Insa Becker-Wook an der Spitze

Freuen sich, dass es jetzt weitergeht: Insa Becker-Wook (von links) Willi Minne, Daniela Langner und Karin Sander. 

AW -Godshorn hat neuen Vorstand

AWO Godshorn. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand der AWO-Godshorn gebildet. Insa Becker-Wook wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt, Friedhelm Schulz, bisheriger Vorsitzender, wurde zum Stellvertreter gewählt und Daniela Langner zur Schriftführerin. Die Kassenführung wird in Zukunft von der Region übernommen.
Die Jahreshauptversammlung musste noch einmal tagen, weil der Vorstand bei der vorigen Sitzung zurückgetreten war und keine neuen Kandidaten gewählt werden konnten.
Diesmal wurde die Vorstandswahl erfolgreich über die Bühne gebracht. Die Leitung der Versammlung übernahm zunächst Willi Minne für den erkrankten Friedhelm Schulz, der durch seine Frau Heidrun Schulz Grußworte verlesen ließ. Danach wurden Ortsbürgermeister Tim Julian Wook, der Vertreter der Region, Adalbert Mauerhof und Birgit Merkel vom Bezirk der AWO herzlich begrüßt, sowie die Ehrenmitglieder Karin Sander und Willi Minne.
Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Friedhelm Schulz geehrt. 35 Jahre war Ingrid Matthias dabei und erhielt die entsprechende Urkunde. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Marlis Faseler, Gisela Prenner, Heike Weigelt und Ulrich Gransee geehrt. 15 Jahre Mitgliedschaft erreichten Barbara Sieker, Andrea Bernard und Christel Tränkner.