Königsschießen in Schulenburg

Die besten Schützen 2012 in Schulenburg. (Foto: SSV Schulenburg)

Mehrere Stechen um Platz zwei und drei

Schulenburg. Das Königsschießen beim SSV Schulenburg fand traditionsgemäß am 1. Mai statt. Beim Schießen um die Königsscheibe erreichte Daniel Nägler im ersten Durchgang 30 und im zweiten Durchgang 29 Ringe und stand damit als Schützenkönig fest. Erst nach mehreren Stechen erreichte Platz zwei Reinhard Tochtenhagen und Platz drei Jens Koch. Die Königin Karla Vogel erreichte als Einzige 28 Ring, Platz zwei Hella Dosdall und Platz drei Annemarie Scholz.
Der Goldpokal wurde auf 100 m sitzend-aufgelegt ausgeschossen. Der beste Schuss wird gewertet. Bei diesem Schießen kann beliebig nachgelöst werden. So ist es jedem Schützen möglich, das eigene Ergebnis immer wieder zu verbessern:
Platz 1: Heinrich Döpke, Platz 2: Volkmar Döpke, Platz 3: Hans-Jürgen Hackerott.
Schremmer Pokal: 1. Heinrich Döpke, 2. Reinhard Tochtenhagen, 3. Hans-Jürgen Hackerott.
Gemeindekette: Platz 1 Annemarie Scholz, 2. Pamela Kunterding, 3. Frank Auf dem Berge.
Schaperjahn-Pokal: Siegerin Elke Söchtig.
Im Anschluß an die Preisverteilung wurde die Grillsaison eröffnet und es folgten mehrere Stunden gemütlichen Beisammenseins.