Meisterschaft beendet

Schachtiger Langenhagen. Bei der von den Schachtigern Langenhagen ausgerichtete Regionseinzelmeisterschaft gewann Turnierfavorit Torben Schulze (PSC Hannover) mit 6,5 Punkten aus sieben Partien den Titel klar vor Harald Kiesel (SV Laatzen/5,5 Punkten) und Roland Kleinschroth (Weiß-Blau Eilenriede/fünf Punkten), der Thomas Majewski (Freibauer Wedemark) dank besserer Feinwertung auf den vierten Platz verweisen konnte. Bester Schachtiger wurde Helge Wittur mit 4,5 Punkten auf Platz 6 knapp vor Lutz Willeke (ebenfalls 4,5 Punkte) als Achter, der ebenso wie Johannes Bäuerlein (Freibauer Wedemark/vier Punkte) als 13. einen Sonderpreis für die Turnierleistung erhielt. Weitere Schachtiger im Feld waren Oliver Hoebel mit zwei Punkten auf Platz 26. sowie Neuzugang Rainer Graue, der in seinem ersten großen Turnier noch Lehrgeld zahlen musste und mit einem Punkt leider nicht über den 30. und letzten Platz hinauskam.