Mit Blick auf das Jahr 2014

Heinz Klingsöhr (von links), Horst Franzke, Gerd-Volker Richter, Frank Tutlies und Rudolf Radke sind langjährig aktiv im Briefmarken- und Münzensammlerverein.

Versammlung der Briefmarken- und Münzensammler

Langenhagen. Der Briefmarken- und Münzen- Sammlerverein traf sich zur Jahreshauptversammlung in der Mensa der IGS im Schulzentrum. Dabei konnte der Vereinsvorsitzende Winfried Schneider auf eine fruchtbare Vereinsarbeit im vergangenen Jahr zurückblicken; sei es die Teilnahme am Löwenfest der Stadt Langenhagen anlässlich der 700-Jahr-Feier, wo der Verein mit einem eigenen Stand vertreten war oder der wiederum gut besuchte Großtauschtag im Oktober, an dem zahlreiche Informationsgespräche durchgeführt und neue Kontakte geknüpft werden konnten. Besonders freute sich Schneider darüber, dass die Anzahl der Mitglieder gehalten werden konnte. Für langjährige Treue zum Verein wurden Mitglieder (einmal 50 Jahre, zweimal 40 Jahre sowie mehrere mit 25 Jahren Vereinszugehörigkeit) ausgezeichnet. Ein besonderes Dankeschön wurde den Sammlerfreunden Horst Franzke und Heinz Klingsöhr zuteil, die für ihre langjährige verantwortungsvolle Vereinstätigkeit mit einer besonderen Dankesurkunde geehrt wurden.
Mit einem Ausblick auf das nächste Jahr, an dem der Verein sein 60-jähriges Jubiläum mit einer entsprechenden Ausstellung feiern will, konnte der Vereinsvorsitzende die Versammlung schließen.