Musikcorps blickt zurück und nach vorn

Im Misikcorps aktiv: (von links) Jens Bothe, André Eichenberg, Helmut Eichenberg, Rainer Schuman, Sarah Tewes, Manuela Kühn, Tim Riemer und Patricia Blanke.

Drummer Rainer Schumann beim MCL aktiv

MCL. Wieder hat das Musikcorps Langenforth (MCL) eine erfolgreiche Saison hinter sich gebracht. Mit mehr als 30 Auftritten, teilweise mehreren an einem Wochenende, war es auch in diesem Jahr für die Musiker wieder anstrengend aber auch äußerst erfolgreich. Ein Höhepunkt war sicherlich die Teilnahme am Rosenmontagszug in Köln und bestimmend für das Jahr war wie immer die musikalische Gestaltung beim Langenhagener und bei den vielen anderen Schützenfesten. Nicht zu vergessen sind die internen Freizeitveranstaltungen des MCL. Nun stehen in diesem Jahr noch einige Laternenfeste an, sowie das große Langenhagener Laternenfest am 3. November, bei dem der MCL neben der DLRG Hauptorganisator ist.
In der eher ruhigeren Zeit wird das neue Programm für 2013 bereits ausprobiert und einstudiert. Die Planungen und Änderungen für die Zukunft haben bereits begonnen. Aus persönlichen Gründen hat Dagmar Albien darum gebeten, etwas kürzer zu treten und die Stabführung und die Trainingsleitung abzugeben. Der MCL-Vorstand hat diesen Wunsch respektiert und dankt Dagmar für die jahrelange gute Arbeit und hat diese Aufgaben an Wencke Blanke übertragen.
Neben der Entwicklung des Programms 2013 ist der Trainingsbetrieb neu organisiert und auf breitere Beine gestellt worden. Das Training montags ist nun insbesondere für die Ausbildung neuer Mitglieder vorgesehen. Mittwochs findet das Gesamttraining statt. Besonders freut es den Verein, eine wirkliche Verstärkung für die Weiterentwicklung der Drummer gewonnen zu haben: Rainer Schumann, Schlagzeuger der Band "Fury In The Slaughterhouse" wird diesen Part für den MCL im Rahmen des Trainings übernehmen. Mit seiner Profierfahrung wird er den Trommlern einen richtigen Schub versetzen.
Wer Lust hat mitzumachen, ob bereits mit Erfahrung oder ohne, kann (außer Schulferien) mittwochs von 18 bis 20 Uhr in der Brinker Schule, Angerstraße, vorbeischauen, weitere Informationen: www.musikcorps-langenforth.de.