Naschereien und Kunsthandwerk

Die IGS-Bläserklasse 10.5 sorgte für die musikalische Unterhaltung.

Stimmungsvoller Basar von Hospizverein und Lafam

Hospizverein Langenhagen. Der Adventsbasar des Hospizvereins Langenhagen war ein großer Erfolg. Er lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Mensa der IGS, die von Hanna Schlimme von Lafam und Frank Sporleder, 1. Vorsitzender des Hospizvereins, begrüßt wurden. An den liebevoll gestalteten Ständen gab es selbstgemachte Marmelade und Honig, weihnachtliche Naschereien, schönes Kunsthandwerk und adventlichen Blumenschmuck. Ein Höhepunkt war das leckere Kuchenbuffet mit 25 gespendeten Torten, das sich alljährlich großer Beliebtheit erfreut. Auch das Second-Hand-Angebot von Lafam stieß auf reges Interesse. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Liedertafel Kaltenweide unter der Leitung von Holger Pohl und der IGS-Bläserklasse 10.5 unter der Leitung von Ulrike Bodenstein-Dresler, die den Zuhörerinnen und Zuhörern eine abwechslungsreiches Programm boten.
Mit dem Erlös des Basars möchte der Verein die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeiter unterstützen.