Neue Schriftführerin

Ihnen liegt die AWO am Herzen: Sibylle Langrehr (von links), Inge Ott (Kassenwartin), Rita Karwatka , Anna, Tatjana Becker und Christa Biester (Leiterin Altentagesstätte).

Tatjana Becker hat Amt bei AWO Kaltenweide übernommen

AWO Kaltenweide. Tatjana Becker ist seit vergangennen Herbst neue Schriftführerin für den Vorstand der AWO Kaltenweide.
Die 40-jährige Kaltenweiderin verbindet eine lange Geschichte mit der Arbeiterwohlfahrt. Bereits als junge Schülerin hat sie in ihrem ersten Nebenjob an den Wochenenden im AWO Seniorenzentrum in Kirchrode gearbeitet.
Tatjana Becker hat sich schnell in die Gemeinschaft und in die Vorstandsarbeit der AWO Kaltenweide integriert und sich bereits in Planung und Organisation  einiger kleiner Veranstaltungen im Herbst eingebracht. Sobald die Corona-Pandemie es zulässt, wird die Vorstellung vor der gesamten Mitgliedschaft voraussichtlich im Frühjahr 2022 auf der Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt erfolgen.