Neure und Bauditz sind das Königspaar

Sie sicherten sich die Trophäen (von links): Kevin Kaché, Jan Tietz, Pascal Neure, Karlheinz Bauditz, Brigitte Neure, Horst Neure, Waltraud Nagler, Maya-Emily Lindhorst, Knut Helwig, Irene Cordes und Claudia Freiberg.

Schützenverein Langenforth hat neue Majestäten

Schützenverein Langenhagen. Traditionell fand in Langenforth das Schießen auf die Königsketten 2011 mit dem Kleinkaliber-Gewehr auf 50 Meter statt.
Die Jugend schoss mit dem Luftgewehr auf zehn Meter; die Schüler mit dem Lasergewehr auf zehn Meter. Bei der Proklamation machte der 1. Vorsitzende Michael Freiberg es sehr spannend, bevor er das Geheimnis lüftete.
Die Platzierungen: Den Königstitel holte sich Karlheinz Bauditz vor Horst Neure und Knut Helwig. Königin wurde Brigitte Neure vor Claudia Freiberg und Irene Cordes; Jugendkönig Pascal Neure vor Alexander Tseller und Jan Tietz; Schülerkönigin Maya-Emily Lindhorst. Der Kleinkaliber-Wanderorden ging an Horst Neure, die Jugendleiterkette bekam Kevin Kaché. Die Wunni-Kette erhielt Waltraud Nagler, den Einbecker-Pokal bekam Horst Neure vor Pascal Neure und Karlheinz Bauditz. Der Brause-Preis ging an Paul Sukowski vor Jan Tietz und Marvin Seebald.