Nur mit äußerster Disziplin

Der Vorstand des TC Godshorn wurde bestätigt (von links): Helmut Wiebusch, Karin Böddener, Dieter Albrecht, Eva Courvoisier, Ulrich Görtemöller, Monika Gerretshauser, Christina Behrla, Bodo Ahrndt.

TC Godshorn: Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

TC Godshorn. Die Jahreshauptversammlung des Tennisclub Godshorn stand ganz im Zeichen der Vorstandsneuwahlen, die satzungsgemäß alle zwei Jahre stattfinden.
Der 1.Vorsitzende Ulrich Görtemöller begrüßte 30 Mitglieder und als Gast Ortsbürgermeister Willi Minne. Minne berichtete über die Sportfördersituation in Langenhagen, die er als gut bezeichnete. Die Versammlung nahm zunächst die einzelnen Fachberichte zustimmend zur Kenntnis. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei der Haushaltsführung. Nur mit äußerster Haushaltsdisziplin und einer Konzentration auf das Wesentliche ist es dem Vorstand gelungen, eine ausgeglichene Finanzlage zu erreichen. Der 1.Vorsitzende Görtemöller verdeutlichte, dass ohne finanzielle Hilfestellungen durch die öffentliche Hand Vereine ihren gesellschaftspolitischen Auftrag kaum erfüllen könnten. Sportlich blickt der Tennisclub wiederum auf eine erfolgreiche Saison zurück. Von den zwölf Punktspielmannschaften im Erwachsenenbereich erreichten vier Teams den Aufstieg. Die Kinder-und Jugendlichenarbeit wurde engagiert mit 65 jungen Mitgliedern fortgeführt. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Reinhard Pfeiffer geehrt.
Bei den Wahlen zum Vorstand wurden alle Mitglieder ausnahmslos in ihren Ämtern bestätigt. Der Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen: 1.Vorsitzender Ulrich Görtemöller, 2.Vorsitzender Helmut Wiebusch, Sportwarte Karin Böddener und Dieter Albrecht, Jugendwartin Monika Gerretshauser, Kassenwartin Christine Behrla, Schriftwartin Eva Courvoisier und Pressewart Bodo Ahrndt.