Osterschießen wurde gesellig

Reiner Cors schießt Parduch-Plakette

SV Brink. Karfreitag empfang der Schützenverein Brink auf seinem Schießstand in der Feldstraße Mitglieder und Freunde des Vereins zum alljährlichen Osterschießen.
Es wurden insgesamt 1800 Eier an die zahlreichen Teilnehmer verteilt. Als Erstplatzierter erhielt Heiner Rust 90 Eier. Zweitplatzierte wurde Michelle Reimer und gewann 80 Eier. Dritter wurde Horst Schiebusch und erhielt dafür 70 Eier. Die Vereinsmitglieder schossen zudem auf die Charles de Rohné Kette und die Jürgen Parduch Plakette. Der Sieger der Kette wird während des Langenhagener Schützenfestes von seinen Vereinsmitgliedern bei einem Ausmarsch von zu Hause abgeholt. Mit einem sehr guten 18,1 Teiler, gewann Waltraut Koch die Kette und kann sich über den Besuch im Sommer freuen. Für die Parduch-Plakette war es erforderlich einen 333,3 Teiler zu schießen. Es ist fast unmöglich dieses Ergebnis zu erreichen, aber Reiner Cors hat es geschafft. Er schoss genaue 333,3 Teiler und wurde Sieger dieser Plakette.
In geselliger Runde wurden die Sieger bei Rührei und Spiegelei gefeiert. Der Schützenverein Brink freut sich über die gute Beteilgung.