O'zapft war's

Weißt-blau ging es den ganzen Abend lang zu.

Oktoberfest beim DRK in Krähenwinkel

DRK Krähenwinkel. O'gezapft war's beim DRK-Krähenwinkel als der DRK-Ortsverein Krähenwinkel zum  Oktoberfest einlud. Der Saal war natürlich blau-weiß geschmückt, sodass die fast 90 Besucher sofort in die richtige Stimmung gebracht wurden. Endlich konnten mal wieder Dirndl  und Lederhose ausgeführt werden. Gestartet wurde mit Kaffee und Apfelstrudel. Peter Wulf, der für die Musik verantwortlich war, legte mit "Wies’n Musi“los. Ab da gab es kein Halten mehr: Walzer  und Discofox waren angesagt. Als dann die zweite Vorsitzende, Carola Rönisch, zur Polonaise aufrief, hatte  man den Eindruck in einem Münchner Festzelt zu sitzen. Soviel Bewegung macht wieder Appetit. Zum  Abschluss wurde Leberkäse mit Kraut serviert, damit die Gäste dann gestärkt den Heimweg antreten konnten.
Das Fazit war: Oktoberfest könnte öfter sein.