Peter Brokmann siegte

Sieger und Platzierte: erster Vorsitzender Rolf Vogt (von links), Patrick Lehmann, Peter Brokmann, Thomer Göbel, Jens Brokmann und Schießsportleiter Ralf Wagner.  (Foto: T. Ulbig)

Um den Jens-Brokmann-Sommerpokal

Schützenverein Engelbostel. Der Schützenverein Engelbostel schoss vor der Sommerpause um den Jens-Brokmann-Sommerpokal. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr. Gewertet werden die zwei besten Teiler. Die drei Bestplatzierten erhielten einen kleinen Pokal und der Sieger zusätzlich den Wanderpokal. Alle Mitglieder konnten teilnehmen. Deshalb war die Beteiligung besonders hoch, auch weil zum Saisonabschluss nach der Siegerehrung ein gemeinsames Essen stattfand. Der Stifter des Sommerpokals, Jens Brokmann, nahm die Preisverleihung wie immer selbst vor. Allerdings hat niemand von der Jugend sowie aus der Damenabteilung die ersten Plätze erreicht. Peter Brokmann siegte mit 28-Gesamtteiler vor Patrick Lehmann (36- Teiler) und Thomas Göbel (36,1-Teiler). Trotz des Wettstreits standder Spaß im Mittelpunkt.