Pistolenschützen erfolgreich

Zwei Mannschaften in der Landesklasse-Ost

SV Kaltenweide. Mit dem letzten Wettkampf im Rundenschießen der Landesklasse-Ost in der Disziplin Sportpistole bewiesen die Schützen aus Kaltenweide ein weiteres Mal ihr Können. Sechs Schützen und damit zwei Mannschaften waren im März an den Start gegangen. Mit der letzten Runde im Mai ist die Mannschaft Kaltenweide I mit Eric Rehwinkel (2.176 Ringen), Gerriet Kohls (2.154 Ringen) und Gerd Peter Neumann (2.125 Ringen) der Sieger in der Landesklasse-Ost. Mit insgesamt 6.455 Ringen lag sie deutlich vor den Mannschaften USK Gifhorn III und SG Burgdorf. Die zweite Mannschaft aus Kaltenweide mit Bodo Deppe, Jens Blume und Stefan Gläser kam mit 6.349 Ringen auf den vierten Platz. Damit kam nicht nur der vom Rundenwettkampfleiter Maik Mießner überreichte Pokal nach Kaltenweide, beide Mannschaften sicherten sich damit auch den Klassenerhalt.