Planungen für die kommenden Monate

Jahreshauptversammlung beim Kulturring

Kulturring Langenhagen. Für Mittwoch, 16. März, lädt der Kulturring Langenhagen zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Sie findet im Vereinsheim des Kulturringes am Rohdehof 18 ab 19.30 Uhr statt. Neben den üblichen Formalien wie Jahres- und Kassenbericht stehen diesmal Vorstandswahlen an – die Vorsitzende Gerda Negraßus hofft in diesem Zusammenhang auf eine deutliche Verjüngung der Ehrenamtlichen.
Weiterhin müssen die anstehenden Termine organisiert werden: der Start in den kulturellen Sommer im Mai oder Juni, die Veranstaltungen im Musikpavillon im Eichenpark sowie das Gospelchortreffen mit Workshop. Dieses wird am Sonnabend, 18. Juni, in der Matthias-Claudius-Kirche stattfinden. Dazu eingeladen wurden die Gospelchöre aus der Umgebung; als Workshop-Leiterin konnte Christine Hamburger verpflichtet werden. Der Workshop beginnt mit öffentlichen gemeinsamen Proben um 13 Uhr im Gemeindehaus. Abends um 20 Uhr wird es dann ein gemeinsames Konzert geben, zu dem die Chöre jeweils einige eigene Lieder aus ihrem Repertoire singen werden. Zum Abschluss werden sich dann die Chöre und hoffentlich viele Interessierte mit den am Nachmittag einstudierten Liedern dem Publikum präsentieren.
Auch über das 10. Langenhagener Kulturfestival, das im September 2012 stattfinden soll, muss gesprochen werden. Wie die Abschlussveranstaltung im vergangenen Jahr gezeigt hat, ist das Gelände um den Musikpavillon für eine schöne Freiluftveranstaltung wie geschaffen. Nicht nur der Kulturring hofft, dass die Stadt Langenhagen die Unzulänglichkeiten in Bezug auf die Toilettensituation und die Verschmutzung rund um den Pavillon in den Griff bekommt.