Platzierungen auf dem Treppchen

Zweiter Platz für Finja Dockhorn.

Schützengesellschaft beim Tiger-Cup 2022 erfolgreich

Schützengesellschaft Langenhagen. Jetzt fanden im Bundesstütz-punkt Hannover-Wilkenburg die Endkämpfe im Tiger-Cup 2022 statt. Diesen Wettbewerb für Schüler und Jugendliche hatte der Niedersächsische Sportschützenverband landesweit ausgeschrieben. Der Landesjugendleiter Jörg Komendera ehrte bei der Siegerehrung, welche immer gleich im Anschluss nach Beendigung des Schießens in einem Jahrgang oder in einer Disziplin stattfand, alle Sieger und Platzierten ehren. Er freute sich auch, dass so viele Zuschauer an der Siegerehrung teilnahmen.
Von der Schützengesellschaft Langenhagen konnten sich nach drei Wettkampftagen im Dezember 2021, Januar 2022 und Februar 2022 Finja Dockhorn mit dem Luftgewehr und Jenke Dockhorn und Tim Steinecke in der Lichtpunktklasse für den Endkampf qualifizieren.
Die Ergebnisse im Endkampf konnten sich sehen lassen. Finja Dockhorn belegte im Luftgewehr Freihand den zweiten und im Dreistellungskampf den sechsten Platz. Ihr Bruder, Jenke Dockhorn schaffte es auch auf das Treppchen und wurde Dritter in seiner Altersgruppe. Damit qualifizierte er sich für den Wettbewerb in Brakel (Schützenverband Hamburg). Tim Steinecke erreichte den achten Platz. Diese Ergebnisse sind umso erstaunlicher, als es wegen Corona und Umbaumaßnahmen nur eingeschränkten Trainingsbetrieb gab. Das wird sich demnächst ändern. Nach Abschluss der Umbaumaßnahmen wird der Schießstand Grenzheide mit elektronischen Schießständen ausgestattet sein, die ein optimales Training ermöglichen werden.
Interessenten am Schießsport können sich bei den Jugendleitern der Schützengesellschaft Langenhagen Thomas Wilde, Telefon(0511) 77 66 62, Achim Vogel, Telefon (0511) 73 33 75 oder bei der Schießsportleiterin Ulrike Greeske, Telefon (0511) 73 52 79, beraten lassen.
Anlage: