Pokal für die Altersklasse

Schießsportleiter Ralf Wagner (von links), Herbert Arlt, Edeltraud Brokmann, Roland Mügge und Barbara Nitsche.

Schützenverein ermittelte Sieger

SV Engelbostel. Der Schützenverein (SV) Engelbostel hat den beliebten Pokal der Altersklasse ausgeschossen. Teilnahmeberechtigt waren alle Mitglieder ab dem 45. Lebensjahr sowie deren Lebenspartner. Die beiden besten Teiler wurden addiert und gewertet. Mit einem Gesamtteiler von 34 war Roland Mügge wieder unschlagbar. Er ist damit zum dritten Mal Sieger des Pokals. Hätte Mügge den Pokal dreimal hintereinander errungen, wäre er sein Eigen geworden. Doch im letztem Jahr war Herbert Arlt Sieger, der diesmal mit 53,4 Gesamtteiler lediglich den dritten Platz belegte. Seit längerem konnte eine Frau wieder unter den Platzierten gelangen. Auf Platz Zwei kam Barbara Nitsche mit einem Gesamtteiler vom 49,9.
Die Schießergebnisse der Lebensgefährten wird gesondert ausgewertet. Edeltraud Brokmann war mit Abstand die beste Schützin. Mit 76 Gesamtteilern konnte sie sich von mehreren Präsenten ihren Hauptgewinn aussuchen.