Proklamation der Majestäten

Kettenträger sind Heiko Weber (hinten, von links), Arne Rodewald, Christa Baselau, Christian Eikemeier, Marc Fritzen, Ulrike Greeske, Thomas Wilde, Ursula Biesold, Marco Greeske, Jörg Bode; Königin Regina Grass (sitzend, von links), König Achim Vogel und Jugendkönig Jan Fechte.

Würdenträger in der Schützengesellschaft

SG Langenhagen. Nachdem alle Ketten der Schützengesellschaft (SG) ausgeschossen waren, stand der Termin zum Königschießen noch aus. Am 18. April kamen alle schießeifrigen Schützen erst einmal zum Königschießen und abends, teils mit Begleitung, in das Schützenhaus zu einem netten geselligen Abend. Der erste Vorsitzende Peter Patz hatte das leckere Essen und die Getränke organisiert.
Die Schießsportleiter Jochen und Ulrike Greeske hatten schon einige Zeit vorher alle Schießscheiben und -streifen mit nötigen Nummern und Namen vorbereitet. Sie schrieben die Ergebnisse auf Listen und werteten alle Schießergebnisse aus. Abends bei der Proklamation sagten sie die Plätze der Kettenträger und der Majestäten an.
Die Kettenträger des Vorjahres übergaben den neuen Würdenträgern die entsprechende Kette, wobei es so manches überraschte oder glückseelige Gesicht zu sehen gab.
Ein alter Brauch: Alle Kettenträger müssen zu jedem Schützenfest ihre Kette tragen. Bei Vergessen, müssen die anwesenden Schützenschwestern oder -brüder etwas ausgegeben.