Schachtiger mit Nullnummern

Ohne zählbaren Erfolg geblieben

Schachtiger Langenhagen. Am sechsten Saisonspieltag blieben die Schachtiger Langenhagen ohne zählbaren Erfolg. In der Verbandsliga Süd verlor die erste Mannschaft gegen die SF Barsinghausen deutlich mit 2,5:5,5. Es gewannen Michael Lehmann und Herbert Scheer, während Helge Wittur ein Remis beisteuern konnte. In der Tabelle befinden sich die Tiger mit Platz 7 im dichtgedrängten Abstiegsbereich, haben aber mit dem Tabellenvorletzten SV Bückeburg eine lösbare Aufgabe vor sich. In der Kreisliga Ost verlor die 2. Tigermannschaft gegen die 2. Mannschaft des SC Uetze-Hänigsen mit 3:5 und hat als Siebter ernste Abstiegssorgen, da wegen einer anstehenden Staffelreform das halbe Feld absteigt. Es gewannen Burkhard Steding und Ralf Borgmann. Lutz Willeke und Rainer Graue spielten remis. Nächster Gegner ist die 2. Mannschaft des SV Gretenberg, die als Achter ebenfalls stark abstiegsbedroht ist.