Schachtiger sammeln erste Punkte

Ein Sieg und ein Unentschieden am zweiten Saisonspieltag

Langenhagen. Mit einem Sieg und einem Unentschieden konnten sich die Schachtiger
Langenhagen am zweiten Saisonspieltag die ersten Punkte sichern. In der
Landesliga Süd spielte die erste Tigermannschaft 4:4 gegen den Hamelner
SV II. Bernd Grohmann und Oliver Hofmann konnten sich gegen ihre Gegner
durchsetzen, während Jürgen Böhm, Michael Lehmann, Olaf Klingebiel und
Manfred Backhaus remis spielten. In der Tabelle machen die Tiger drei
Plätze gut und sind nun Siebte. Der Spieltag findet wegen einer
verlegten Begegnung erst Mitte April 2022 seinen Abschluss. In der
nächsten Runde haben die Tiger den Tabellenneunten SK Rinteln zu Gast.
In der Bezirksklasse setzte sich die zweite Mannschaft deutlich mit
6,5:1,5 und ohne Partieverlust gegen den SC Hämelerwald durch. Herbert
Scheer, Marcus Meinhardt, OliverHöbel, Artur Ramminger und Rainer Graue
gewannen ihre Partien. Helge Wittur, Dmytro Lukov und Frank Bollmann
spielten remis und rundeten die geschlossene Mannschaftsleistung ab. In
der Tabelle klettern die Tiger auf den vierten Platz und müssen in der
nächsten Runde zum achtplatzierten SC Stadthagen.