Schießen in Altenhorst

Robert Grellmann, Katrin Grellmann und Dirk Heyne vom Schützenverein Altenhorst waren erfolgreich.

Schützen und Gäste wetteiferten um 1.800 Eier

Altenhorst. Schützen und Gäste des Schützenvereins Altenhorst wetteiferten beim Eierschießen am Karfreitag um 1.800 Eier. Insgesamt 80 Personen nahmen an dem Wettkampf teil. Nach der Siegerehrung wurden bei gemütlicher Runde 120 Eier gebraten und verspeist. Sieger wurde Dieter Frede, Zweiter Karl Bartels und Dritte Ulrike Tarras Stöllger.
Einige Tage zuvor wurde um die Ehrenketten der Schützenvereine Kaltenweide, Krähenwinkel und Altenhorst gekämpft. Ausgeschossen wurde die Richard-Eggers-Kette, die Gemeinde-Kette und die Jägerhof-Kette. Jeweils der erste Platz ging nach Altenhorst. Die drei Besten waren: Eggers Kette - Dirk Heyne, 9,0 Teiler; Jägerhof Kette - Robert Grellmann, 5,6 Teiler; Gemeinde Kette - Katrin Grellmann, 8,0 Teiler.