Sehr fröhlich und entspannt

Nicht nur Spaß auf dem Weihnachtsmarkt

SoVD Engelbostel-Schulenburg. Der SoVD Engelbostel-Schulenburg hatte sich für den Weihnachtsmarktbesuch 2019 die schöne Residenzstadt Celle ausgesucht. Diesmal nicht mit dem Bus, sondern das Niedersachsenticket sollte getestet werden und hat bestanden. Von Engelbostel bis vor die Tore des wunderschön geschmückten Weihnachtsmarktes, mit seinen vielen unterschiedlich hergerichteten Ständen, ging der kleine Ausflug. Bevor der Weihnachtsmarkt in Besitz genommen wurde, gab es eine Info über das ambitionierte Projekt: Nachhaltige Entwicklung Celle- wirtschaften für die Zukunft. Dies steht für eine Verbindung von ökonomischer, ökologischer Beständigkeit und sozialer Gerechtigkeit und somit ein interessantes Thema für den SoVD. Danach sorgte das angenehme Wetter und der Glühwein oder Eierpunsch dafür, dass es sehr fröhlich und entspannt zuging. Noch kurz ein kleines Geschenk gekauft und die Zeit des Aufenthaltes auf dem Markt verging wie im Fluge. Dank der Verlässlichkeit, in Punkt Verspätung beim Metronom, kam die SoVD-Truppe trotz verspäteter Abfahrt vom Weihnachtsmarkt noch zeitig wieder in Engelbostel und Schulenburg an. Verabschiedete sich herzlich und war sich einig, es soll nicht die letzte Fahrt mit dem Niedersachsenticket gewesen sein.