Sommer, Sonne, Strand

Carnevals-Sitzung am 18. Februar

CVG. Die Carnevals- und Veranstaltungsgemeinschaft (CVG) der katholischen Gemeinde St. Hedwig, zu der Engelbostel, Schulenburg, Godshorn und Vinnhorst gehören, feiert am Sonnabend, 18. Februar, ihre Carnevals-Sitzung.
Außer der Gemeinde St. Hedwig sind auch Freunde des Karnevals aus Langenhagen und Hannover sowie die Gemeinden St. Adalbert (Herrenhausen), St.Maria (Nordstadt und Hainholz), St. Christophorus (Stöcken), die die Pfarrei St. Maria bilden, herzlich zu der Carnevals-Sitzung eingeladen. Die nunmehr 64. Sitzung steht unter dem Motto „Sommer, Sonne, Strand und mehr“. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Gastwirtschaft "Zur Post" in Engelbostel.
Die Tradition der Karnevalsveranstaltungen der CVG in St. Hedwig reicht bis in das Jahr 1948 zurück. Damals kamen die Veranstalter aus den Reihen der katholischen Jugend. Seit 1979 finden die Feiern in Engelbostel statt.
Die Leitung der närrischen Sitzung liegt in den bewährten Händen des Präsidenten Bernhard Zipper, der danach, zumindest als Präsident, in den Ruhestand geht.
"Die Vorbereitungen für das bunte Programm am 18. Feburar laufen auf vollen Touren. Auch in diesem Jahr werden Büttenreden, Tanzauftritte, Schunkellieder und allerlei Gags vorgetragen. Für kurzweilige Unterhaltung ist somit gesorgt“, wirbt Ulrich Müller als Chef-Organisator der CVG. Nach der Karnevals-Sitzung geht es mit Tanz und Musik weiter. Der Kartenverkauf findet am Sonntag, 5. Februar, um 10.30 Uhr und am Sonnabend, 11. Februar, um 11.50 Uhr im Pfarrheim von St. Hedwig an der Kalabisstraße 1 in Vinnhorst statt. Karten können auch
unter der Telefonnummer (0511) 74 42 25 bei Ulrich Müller bestellt werden.