Sonnenschein und Stallgeruch

Stolz präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Abzeichen.
RFVV Hubertus Langenhagen. Drei Zutaten für eine perfekte Lehrgangswoche beim RFVV Hubertus Langenhagen in Krähenwinkel. Einen ausgeklügelten Wochenplan mit Theorie- und Praxiseinheiten rund ums Pferd haben sich die Ausbilder von Hubertus unter der Leitung von Christiane Dehn einfallen lassen, um Vereinsmitgliedern und auch Reitern aus anderen Vereinen die Möglichkeit zu geben, am Abschlusstag an einer Reitabzeichenprüfung teilzunehmen. Das Interesse war groß und so trafen sich 27 Lehrgangsteilnehmer für eine gemeinsame Ferienwoche mit viel Spaß und auch Ehrgeiz, die reiterlichen Fähigkeiten auszubauen und mehr über seinen Partner das Pferd zu erfahren. Denn Reiten heißt nicht sich tragen zu lassen, es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Die sommerlichen Temperaturen und das Engagement der „Mütter“, die sich um die Versorgung der Teilnehmer kümmerten, rundeten die Woche ab. Die Stimmung war super, auch wenn durch den aufkommenden Prüfungsstress am letzten Tag, die Nerven bei Einzelnen blank lagen. Die beiden Richterinnen Katharina Gausmann und Gabriele Schmidt von Arndt hatten am Prüfungstag viel zu tun, denn die unterschiedlichsten Reitabzeichen vom Basispass bis hin zum Reitabzeichen der Klasse III mussten abgenommen werden. Alle kamen durch und es gab rundherum nur glückliche Gesichter.
Urkunden und Glückwünsche gab es für: Hannah Hoche, Karina Holze, Lea Maedler, Lorena Markgraf, Anabel Stricke und Anastasia Suprun für den „Basispass“; Sabrina und Vanessa Feierabend, Lisa Gronau, Ina Günther, Julia Paliga, Frauke Prenner, Kim-Selina Seefeld und Marie Stührmann für das „Kleine Hufeisen“; Vanessa Steinweg für das „Große Hufeisen“; Felix Eckardt, Sabine Gresförder, Stefanie Janßen, Jane Künnecke, Sarah Pipenbrink, Laura Stricker und Bianca Wittbold für das „Deutsche Reitabzeichen der Klasse IV“; Sarah Goclik, Hanne Morich, Anna-Lena und Carolin Straube sowie Mascha Zeitler für das „Deutsche Reitabzeichen der Klasse III“.