Spiel und Spaß im Vordergrund

Die Spiele gingen nicht ohne sportlichen Ehrgeiz über die Bühne.

Tennisclub Godshorn spielte Mixed-Turnier aus

TC Godshorn. Das inzwischen zur Tradition gewordene Winter-Kuddel-Muddel-Turnier des Tennisclub Godshorn genießt bei den Vereinsmitgliedern weiterhin einen hohen Zuspruch. So fanden sich jetzt 24 Mitglieder ein, um das Mixed-Turnier zu veranstalten. Unter der Leitung von Sportwart Dieter Albrecht waren die Regularien nicht unbedingt wettkampfgerecht zugeschnitten, schließlich sollten Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Es wurden drei Runden a 40 Minuten gespielt. Dabei wurden die wechselnden Paarungen durch das Los ermittelt. Wenngleich für alle Teilnehmer die erlebte Tennisgemeinschaft eine höhere Zielsetzung genoss als der verbissene Kampf um den Sieg, wurden die Spiele nicht ohne sportlichen Ehrgeiz absolviert. Nach vier Stunden hatten bei den Frauen Christine Görtemöller und Ursula Rump und bei den Männern Ulrich Görtemöller und Ralph Bochmann die meisten Punkte auf dem Konto und damit den Sieg erreicht.