Sport-Theorie und Praxis

Fortbildung bringt Einblick in Biomechanik

MTV Engelbostel-Schulenburg. Eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema Sportprävention, Leistungsmaximierung, Rehabilitation im Leistungssport fand beim MTV statt. Eingeladen waren Übungs- und Abteilungsleiter und Teamleiter, aber auch alle Vereinsmitglieder konnten teilnehmen. Der MTV hat den sehr erfahrenen und kompetenten Referenten Vincenzo Materia für dieses Seminar gewinnen können. In seiner interessanten Biographie erfuhr der Zuhörer, wie er sich berufllich vom Bereich Maschinenbau zur Biomechanik entwickelte und an welchen Instituten er bereits gelehrt hat. Er erläuterte die wichtigsten biomechanischen Körperfunktionen. Gleichzeitig setzte er die Theorie in praktische Übungen und Funktionstests um. In einem Bewertungsbogen konnte sich jeder selber benoten und Fortschritte dokumentieren. Die etwa 30 Teilnehmer waren von dem Vortag sehr überzeugt und nahmen mit Engagement an den Übungen teil. Dabei kam es weniger auf Kraft, als auf Koordination, Dehnbarkeit und Gelenkigkeit an. Der Übungsleiter und sein Team griffen korrigierend ein.
Seit 1988 doziert Materia an verschiedenen bekannten Sportinstituten und Universitäten. Er betreute den Deutschen Meister und Weltmeister im Ringeturnen Andreas Aguilar. Heute betreibt er ein Lehrinstitut für Prävention, Rehabilitation, Trainingstherapie und Fitness in Hannover. Inzwischen ist Vincenzo Materia auch MTV-Vereinsmitglied geworden. Weitere Seminare sind geplant.