Super Stimmung und neu einstudierte Tänze bei der Prunksitzung der Närrischen Langenhagener Ritterschaft Rot-Gelb

Prunksitzung bei der Närrischen Langenhagener Ritterschaft.
Närrische Langenhagener Ritterschaft. Wieder einmal ist es der Närrischen Langenhagener Ritterschaft gelungen, eine großartige Veranstaltung zu organisieren. Es war der Abend der Fuhbuschkönigin Conny I. Hervorragende Leistungen erbrachte die Jugend, die Junioren, das Mariechen und die Aktiven der Ritterschaft und das Publikum belohnte die wunderschönen Tänze mit viel Beifall und zusätzlichen Raketen. Der Dank des Vereins gilt der Trainerin Sarah Stephan. Conny I. konnte das Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover empfangen und der Bürgermeister Mirko Heuer wurde zum Landvogt der Ritterschaft ernannt. Ebenso erhielt Exprinzessin Bärbel II. für die Vereinsunterstützung den Verdienstorden in Gold. Mit drei Liedern sangen sich die Emojis (drei Mädels, zehn und elf Jahre) in die Herzen der Gäste. Das Prinzenppar Carsten I und Tina I. überreichten außerdem den Prinzenorden an den Bürgermeister Mirko Heuer, Ratsherrn Uwe Gülke, Reinhold Fischer (1. Vorsitzener vom Hannöverschen Traditionscorps) und an die Mitglieder Hans-Günther und Pätrick Stephan. Für die musikalische Unterstützung mit Zugaben sorgten Kai Lohmann von der KG Blau-Gelb Hannover-Buchholz, Dominik Glaser von der Hannoverschen Funkengarde sowie das Gesangsduo vom Mittwochsclub Hell Blau Hannover Nordstadt. Als Gäste traten das Männerballett von der KG Blau-Gelb Buchholz- Showtanzgruppe der Hannoverschen Funkengarde sowie der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Hannover auf. Durch das Programm führte die Komturmeisterin Elke Skutnik und die Vizepräsidentin Jennifer Kurdts.
Wer Lust zum Tanzen hat oder auch zum Singen kann sich beim Vorstand unter (05 11) 75 32 77 melden. Der Verein würde sich über Zuwachs sehr freuen.
Am Sonnabend, 16. Februar, findet in der Festhalle Eichenpark die Seniorenfastnacht statt. Beginn ist um 15.11 Uhr,  Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 13 Euro (inklusive Kuchen und Kaffee). Anmeldung ebenfalls unter Telefon (05 11) 75 32 77.