Treffpunkt Dojo in Wettmar

Technische Übungen konnten im Trainingslager konzentriert durchgeführt werden.

Trainingscamp des Judo Clubs Godshorn

JC Godshorn. Sommerferien, Erholung, Müßiggang. Doch nicht so für die Judoka des Judo Clubs (JC) Godshorn. Zum Ende der Sommerferien, versammelten sich 28 Judoka jeden Alters im Dojo des TSV Wettmar um gemeinsam das Trainingscamp 2015 zu absolvieren.
Nachdem die Quartiere bezogen waren, ging es auch sofort los. Die Teilnehmer mussten sich in verschiedenen Tests von Kurzstreckenlauf über Geschwindigkeitswürfe bis hin zu Koordination unter Beweis stellen. Aufgrund dieser Erkenntnisse konnte dann das spezielle Training beginnen, um sich optimal auf die noch anstehenden Einzelmeisterschaften vorzubereiten.
Neben viel Training kam aber auch der Spaß nicht zu kurz. So gab es einen Filmabend, einen Spielabend und ein Besuch im Celler Schwimmbad. Auch die Clubgaststätte des TSV Wettmar wurde an einem Abend gestürmt.
Nach einer Abschlussbesprechung und einem letzten Mittagessen wurden dann alle wieder nach Hause entlassen, damit sich jeder am letzten Ferientag noch einmal erholen konnte, bevor der Alltag wieder begann.
Alle Teilnehmer, Trainer und Betreuer waren am Ende zufrieden mit dem Wiedereinstieg in das zweite Halbjahr, haben viel gelernt und viel Spaß gemeinsam gehabt.