Unbeeindruckt von der Atmosphäre

Die 4x50-Meter-Freistil-Staffel (von links): Victoria Härtwig, Maja-Lou Franke, Wietje Riemer, Lara Vujevic.

Debüt der TSG Nord-West Langenhagen bei Bezirksmeisterschaften

Für fünf Schwimmerinnen der TSG Nord-West Langenhagen stand ein langes Wochenende im Stadionbad Hannover bevor. Sie hatten sich im Vorfeld für diese Bezirksmeisterschaften qualifiziert und waren nun erstmals dabei.
Die Schwimmerinnen zeigten sich unbeeindruckt von der Atmosphäre einer solchen Meisterschaft und verzeichneten so einigen Medaillen und hervorragende Plätze im Mittelfeld für sich. Am besten gelang das Victoria Härtwig (Jahrgang 2002), die mit einer Gold-, einer Silbermedaille und weiteren Plätzen unter den ersten 10 nach Hause kehrte. Hannah Bock (Jahrgang 2002) wurde mit einer Bronzemedaille belohnt und verpasste eine weitere nur knapp mit dem vierten Rang. Lara Vujevic (Jahrgang 2000) erreichte den sechsten Platz über 50 Meter Brust und weitere Plätze unter den ersten 20. Wietje Riemer (Jahrgang 2001) schlug als Achte über 100 Meter Brust an und belegte wie Maja-Lou Franke (Jahrgang 2001) gute Plätze im Mittelfeld.
Als Team bewiesen Lara Vujevic, Wietje Riemer, Maja-Lou Franke und Victoria Härtwig ebenfalls ihre Stärke und krönten das erfolgreiche Abschneiden mit einer Bronzemedaille in der 4x50-Meter- Freistil-Staffel.