Versammlung der LandFrauen

LandFrauenvereins Krähenwinkel-Godshorn. Die Jahreshauptversammlung des LandFrauenvereins Krähenwinkel-Godshorn fand kürzlich im DGH Krähenwinkel statt. Kassenbericht, Haushaltsplan 2019 und mehr wurden einstimmig genehmigt, der
Vorstand entlastet. Die Wahlen der Ortsvertrauensfrauen und des Vorstandes erfolgten schriftlich im Block. Neu kandidierten Renate Stünkel und Birgit Rosien als Beisitzer. Als Ortsvertrauensfrauen stellten sich neu Marion Krüger, Cordula Bade, Gisela Bartels
und Helgard Beyer zur Verfügung. Alle wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an.
Die Vorsitzende Renate Moderow dankte anschließend den satzungsgemäß ausscheidenden Ortsvertrauensfrauen Carmen Bräger, Margrit Raccur und Christel Skwirblies herzlich für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Der Abend klang sehr vergnüglich aus. Anja Hemme alias Jungfer Anni aus Bissendorf mischte den Saal unter der Überschrift „Weiber – Wollust – Wurzelsud“ kräftig auf. Es ging quer durch die Geschichte und der Erläuterung vieler alten Bräuche mit einem Augenzwinkern und manchmal auch recht derb zur Sache. Nun freuen sich alle auf die nächste Versammlung am 10. April.