Vertraute Runde

Beim Sommerfest der Tennisgemeinschaft wurde viel getanzt.

TG-Sommerfest entsprach den Erwartungen

Langenhagen. Mit einem Sektcocktail begann das Sommerfest im Klubhaus und einer kurzen Begrüßung der Feierfreudigen der Tennisgemeinschaft Rot - Gelb durch den 1. Vorsitzenden Norbert Schöller. Kuschelig sollte es im Klubhaus werden, die Musik sowie die Tanzfläche wurde auf der Terrasse eingerichtet. Zum Anfang wurde aber wieder ein vielseitiges Büfett aus Salaten, Fisch und Fleisch angeboten und natürlich ebenfalls ein vielseitiges Dessert danach. Danach ging es aber auch gleich munter los mit dem Eröffnungstanz des 1. und 2. Vorsitzenden, Norbert Schöller und Alfred Schock und ihren Ehepartnerinnen. Dann kam die hohe Zeit von Bernd David, seines Zeichens "Alleinunterhalter" wie auf seiner Karte stand. Er machte seinem Titel alle Ehre und brachte gleich die Mitglieder auf sie Beine. Bis nach Mitternacht blieben die meisten Gäste noch zusammen und genossen das Fest. Das Schätzspiel für Erbsenzähler gewann am Ende mit einer geringen Differenz das Ehrenmitglied Lothar Klein mit seiner Schätzung von 1843 Erbsen, er verfehlte die Absolute Zahl nur um 43 Erbsen. Zum Ende war auch Festwartin Jutta Renger erleichtert und zufrieden, hatte sie und ihre fleißigen Helferinnen und Helfer doch alles wunschgemäß über die Bühne gebracht.