Viel Geschick erforderlich

Eine fröhliche Runde war in Engelbostel unterwegs.

Auch im Frühjahr kann man gut bosseln

Die rote 9. Bei bestem Frühlingswetter hat sich der Kegelverein „Die rote 9“ wieder auf eine fröhliche Bosselrunde auf den Weg gemacht. Es hat sich bestätigt, auch im Umgang mit Bosselkugeln ist viel Geschick erforderlich.
In einem gut gefüllten Bollerwagen wurden die nötigen Zutaten wie Getränke und vieles mehr transportiert.
Die Bosselkugeln mussten viele Male aus dem Graben gefischt werden. Bei diesen Suchaktionen wurden auch immer wieder kleine Verzehrpausen eingelegt.
Nach rund drei Stunden landete dann die gut gelaunte Bosseltruppe zum Abschluss in der Gaststätte Rust, wo mit einem gemeinsamen Essen eine schöne Bosseltour zu Ende ging.