Vorbereitungen aufs Jahreskonzert

Auf die Langenhagener Akkordeonfreunde wartet ein musikalisch ereignisreiches Jahr.

Musikjahr 2020 der Langenhagener Akkordeonfreunde

Akkordeonfreude. Die Langenhagener Akkordeonfreunde melden sich aus der Winterpause zurück und beginnen ein musikalisch ereignisreiches Jahr 2020. Doch zunächst lädt der Verein seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein, die am Mittwoch, 19. Februar, im Restaurant „Ropoto“ an der Hindenburgstraße um 19 Uhr stattfindet.
Neben den wöchentlichen Proben, die bereits im Anschluss an die Weihnachtsferien begonnen haben, stehen noch Übungswochenenden für die Spieler der Orchester Con Brio und Vive l’Accordion und der musikalischen Leiterin Olga Debrere an, zur Vorbereitung auf das Jahreskonzert an 14. März in der Aula des Schulzentrums. Wie die alte musikalische Weisheit besagt „nach dem Konzert ist vor dem Konzert“, werden die Langenhagener Akkordeonfreunde bereits am 26. April bei dem Gemeinschaftskonzert mit dem Shanty-Chor Barsinghausen anzutreffen sein.
Des Weiteren nehmen die Langenhagener Akkordeonfreunde ebenfalls am Fest der Vereine vom 19. bis zum 21. Juni teil und bieten unter anderem einen Live-Konzert auf der Hauptbühne.
Die Langenhagener Akkordeonfreunde bieten für Groß und Klein Möglichkeiten zum Musizieren an, unter anderem eine musikalische Früherziehung für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Aktuell gibt es noch freie Plätze, immer donnerstags von 16:30 bis 17.15 Uhr im Vereinsraum an der Stadtparkallee 25. Anmeldung und Fragen bei Ortrud von Glahn, unter (0511) 73 15 32.