Was ist eigentlich eine "Motzkuh"?

Die DRK-Theatergruppe ging diesmal auf große Fahrt.

Buntes Programm beim DRK-Frühlingsfest

DRK Krähenwinkel. Die Kinder der Kita Krähenwinkel unter der Leitung von Maud Lehmann-Musfeldt erklärten im Theaterstück beim Frühlingsfest des DRK Krähenwinkel, was eine "Motzkuh" ist. Eine "Motzkuh" ist jemand, der sich sich ärgert und wütend auf Andere ist.
Bürgermeister Friedhelm Fischer, der gern an den Festen des DRK-Ortsvereins Krähenwinkel teilnimmt, lobte das Engagement der ehrenamtlichen Helfer.
Anschließend sang die DRK-Tanzgruppe Frühlingslieder.
Leinen los hieß es bei der Theatergruppe mit dem Kreuzfahrtschiff "Fidelia Blue". Über Verden, Bremen und Hamburg ging die Fahrt. Lustige Parodien und der Auftritt der "Feschen Lola" krönten die Vorführung. Rundherum ein gelungener Nachmittag, bei dem auch Teilnehmer aus dem Margaritenhof , dem Eichenpark, dem Anna Schaumann-Stift und aus Hiddesdorf begrüßt werden konnten. Ein großes Dankeschön auch an alle Helfer.