"Weihnachten allein zuhause"

Die Theatergruppe des DRK wurde von den Gästen mit viel Beifall bedacht.

Adventsfeier des DRK Engelbostel

DRK Engelbostel. Auch in diesem Jahr hatte der Ortsverein Engelbostel des Deutschen Roten Kreuzes seine Mitglieder und die Seniorinnen und Senioren der Ortschaft am 3. Advent wieder zu einer Adventsfeier in den Saal des Gasthauses zur Post eingeladen. Mehr als 100 Gäste begrüßte die 1. Vorsitzende Cornelia Mattutat. Kurt Mörke begrüßte die anwesenden Mitglieder des SoVD Engelbostel-Schulenburg. Zu Beginn erfreuten fünf junge Langenhagener Musikerinnen die Besucher mit einigen adventlichen Liedern. Die Theatergruppe des DRK führte nach dem Kaffeetrinken das lustige Stück „Weihnachten allein zuhause“ auf, das von den Gästen mit viel Beifall bedacht wurde. Zum Abschluss überbrachte Holger Kiesé die Grüße der Kirchengemeinde Engelbostel-Schulenburg und gab einige besinnliche Gedanken zum Advent weiter.