Wichtige Punkte für Schachtiger

Zweite Mannschaft sichert Klassenerhalt

Schachtiger Langenhagen. Durch geschlossene Mannschaftsleistungen gelangten den Schachtigern Langenhagen am vorletzten Spieltag zwei wichtige Befreiungsschläge. In
der Verbandsliga Süd setzte sich die erste Mannschaft klar mit 6-2 gegen den Tabellenletzten SK Stolzenau durch, der damit als erster Absteiger feststeht. Für die vollen Punkte sorgten Michael Lehmann, Bernd Grohmann, Helge Wittur, Herbert Scheer und Falko Bozicevic. Jürgen Böhm und Carsten Ahlvers spielten remis. In der Tabelle machen die Tiger zwei
Plätze gut und sind nun Fünfte. Zwar bestehen im Zehnerfeld noch theoretische Absteigschancen, doch die Tiger sind optimistisch, das Saison Klassenerhalt bereits erreicht zu haben. Nächster Gegner ist der Tabellensiebte SC Uetze Hänigsen. Sicheren Grund zur Freude hat die zweite Tigermannschaft nach einem 4-4 gegen den SC Uetze-Hänigsen II.
Durch Siege von Thomas Schmitz, Patrice Berger, einem kampflosen Sieg von Holger Zach sowie Remisen von Fatih-Ali Dinc und Oliver Höbel kletterten die Tiger in der Kreisliga Ost auf den sechsten Tabellenplatz und können am nächsten Spieltag im schlechtesten Fall nur noch auf Platz acht zurückfallen, was auch in der nächsten Saison zur Kreisliga
berechtigt. Letzter Gegner ist der Spitzenreiter SK Lehrte IV, dem ein
4-4 zum direkten Aufstieg in die Bezirksklasse genügt.