Zu Fuß, hoch auf dem Ross und dem Wagen

Zur Halbzeit wartete auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine zünftige Vesper.

Pfingstausritt des Reit -und Fahrvereins Engelbostel

RuF Engelbostel. Wie an jedem Pfingstmontag in den vergangenen Jahren trafen sich auch in diesem Jahr wieder etliche Reiter und Fahrradfahrer beim Reit- und Fahrverein Engelbostel zu einer gemütlichen Tour. Bei strahlendem Sonnenschein ging es für die 16 Reiter zu Pferd und 30 Fahrer auf ihrem Drahtesel in Richtung Kananoher Forst. Der Ehrenvorsitzende Hermann Linke führte das Fahrradfeld an und Informierte dabei über die Sehenswürdigkeiten an der Strecke. Zur Halbzeit der 24 Kilometer langen Strecke trafen sich die Reiter, Fahrradfahrer und die Mitreisenden auf dem Planwagen zur Vesper auf einer Koppel.