Zwölf Teilnehmer mit gleicher Punktzahl

Eierschießen in Langenfort mit Schießstandstau

SV Langenforth. 67 Teilnehmer zeigten ihr Können mit dem Luftgewehr, sitzend Auflage, auf drei unterschiedlichen Spaßscheiben, mit je drei Schuss. Zeitweise gab es Staumeldungen auf dem Schießstand. Trotzdem gelang es, das die Preisverteilung pünktlich um 15 Uhr beginnen konnte. Zwölf Teilnehmer erreichten die gleiche Punktzahl. Hier entschied die zusätzlich ausgeschossene Teilerscheibe über die Plätze. Somit belegte Horst Neure mit 786 Punkten und einem 76,1 Teiler den ersten Platz, gefolgt von Annegret Kersten (786 Punkte / 88,1 Teiler) und Hans-Jürgen Henjes (786 Punkte/ 104,6 Teiler), auf den Plätzen 2 und 3.
1000 frische Eier, auf Eierpappen, mit kleinen österlichen Accessoires verziert, wurden an die Platzierten und an alle Teilnehmer verteilt. Selbst mit der niedrigsten Punktzahl bekam man noch eine kleine Palette mit Eiern. So ging keiner leer aus. Ob Brat-, Koch- Rührei oder Eierlikör - sie werden zu Ostern ihre Verwendung gefunden haben.