Radwegepaten gesucht

Wer gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, ist als Radwegpate geeignet. Foto: Pressestelle Heidekreis

Kreisweites Projekt nimmt nun Fahrt auf

Heidekreis. Der Wunsch nach einem einheitlichen Qualitätsmanagement in Bezug auf die touristi-schen Radwege wird schon lange im Heidekreis gehegt. Touristiker, Kommunen und Kreisverwaltung waren sich schnell einig, dieses Projekt gemeinsam anzugehen. Die Koordinierung erfolgt durch die Fachgruppe Kreisentwicklung und Wirtschaft des
Heidekreises. Unterstützt werden die Akteure durch Heinrich Scheidler-Lütjen aus
Wietzendorf. Im Kulturraum Oberes Örtzetal wurden bereits erfolgreich Radwegepaten etabliert. Weitere werden gesucht.
Das Projekt „Radwegepaten“ erfordert ein enges Zusammenspiel von Touristikern und den Kommunen. Schließlich sollen die gemeldeten Mängel auch abgestellt und diese Tatsache auch zurückgespielt werden. Landrat Manfred Ostermann lobt das
gemeinsame Vorgehen und betont, wie wichtig der Tourismus für den Heidekreis ist: „Das Schöne an qualitätssichernden Maßnahmen ist, dass sie sich auch auf die
Zufriedenheit der Einheimischen auswirken.“ Deshalb unterstützt er auch gerne den Aufruf. Die Beteiligten möchten die Qualität der Radwege in unserer Region für die
Einwohnerinnen und Einwohner sowie für die Heidekreis-Gäste sichern. Damit dies nicht an den Gemeindegrenzen endet, suchen alle örtlichen Tourist-Informationen Rad-wegepaten. Gesucht werden Menschen:
• die gern mit dem Rad unterwegs sind,
• regelmäßig ihre Lieblingsstrecke fahren,
• die Radwege unserer Region wie ihre Westentasche kennen,
• denen kein Schlagloch und fehlendes Hinweisschild entgeht,
• die noch Platz für einen Fotoapparat, einen Kugelschreiber und ein Blatt
Papier haben.
Wer sich hier wiederfindet, ist als Radwegpatin oder Radwegpate geradezu
prädestiniert. Aufgabe ist, zweimal im Jahr den Zustand des zugewiesenen Radweges mitzuteilen, damit eine Mängelbeseitigung durchgeführt werden kann. Interessierte
können sich bis zum 4. November 2020 bei ihrer örtlichen Tourist-Informationen mel-den, weitere Informationen erhalten und eine Patenschaft übernehmen.