Dieseldiebstähle und „Planenschlitzer“

Heidekreis. In der Nacht von Freitag, 24. November, auf Sonnabend, 25. November, kam es entlang der A 7 auf mehreren Parkplätzen zu Dieseldiebstählen. Es wurde Diesel aus Tanks
von Sattelzugmaschinen entwendet, während die Fahrer in den Schlafkabinen ihre Ruhezeit einhielten. Insgesamt wurde der Diebstahl von etwa 1.200 Liter Diesel angezeigt. Außerdem wurde im Gewerbegebiet von Bad Fallingbostel an mehreren dort abgestellten Lkw die Plane
aufgeschlitzt. Dies geschah vermutlich als Diebstahlvorbereitung. Zu einem Diebstahl der Ladung kam es jedoch nach derzeitigem Kenntnisstand nicht.

Autor:

Redaktion ECHO aus Wedemark

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.