„Arsen und Spitzenhäubchen“

Premiere der PROvinzBÜHNE am 15. Februar im Uhle-Hof

Schwarmstedt. „Arsen und Spitzenhäubchen“ heißt die Komödie von Joseph Kesselring, die am Freitag, 15. Februar, ab 19.30 Uhr im Uhle-Hof, Unter den Eichen 2 von der PROvinzBÜHNE Schwarmstedt aufgeführt wird.
Zum Inhalt: Abby und Martha Brewster sind zwei reizende Damen, die man in Brooklyn nicht missen möchte. Sie sind durch ihre Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit überall bekannt. Immer wieder bieten die Damen allein stehenden Herren eine heimelige Unterkunft und bewirten diese auf ganz besondere Art. Von ihrer Großzügigkeit und Güte ist auch ihr Neffe Mortimer überzeugt. Als er jedoch kurz vor der Hochzeit bei den Tantchen vorbeischaut, muss er eine schreckliche Entdeckung machen: In der Truhe beim Fenster liegt eine Leiche. Seine Tanten zur Rede gestellt, erfährt Mortimer Dinge, die er sich gern erspart hätte. Mit aller Macht bemüht sich Mortimer den Gewohnheiten der Damen ein Ende zu setzen und weiteren Schaden abzuwenden. Doch es gibt einfach Personen, die diesen Fall nur noch unnötig komplizieren. Weitere Termine sind Sonnabend, 16. Februar, ab 19.30 Uhr; Sonntag, 17. Februar, ab 15 Uhr; Freitag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr; Sonnabend, 23. Februar, ab 19.30 Uhr sowie Sonntag, 24. Februar, ab 15 Uhr.
Karten gibt es im Kaufhaus GNH GmbH Kastanienweg 2 in Schwarmstedt, Telefon (0 50 71) 8 00 51 20.