Artur Minke geht mit gutem Beispiel voran

Neuer Rekord bei Blutspende in Lindwedel: 13 Erstspender

Lindwedel. Die Interessengemeinschaft Blutspende konnte wieder zahlreiche Spender in der Grundschule Lindwedel begrüßen. Bürgermeister Artur Minke wurde für seine 75. Blutspende zusätzlich mit einem Gutschein für das Restaurant Ballands belohnt. Für seine 100. Blutspende erhielt ein Esperker Bürger neben der Ehrennadel einen Gutschein für das Restaurant Gaucho. Alle Erstspender konnten ebenfalls Gutscheine für die Lindwedeler Restaurants mit nach Hause nehmen. In diesem Jahr wurde die I.G. auch von acht neuen ehrenamtlichen Helferinnen verstärkt.
Die Sprecherinnen Claudia Minke und Heike Lorenz bedanken sich auf diesem Weg für die gute Zusammenarbeit bei allen ehrenamtlichen Helferinnen, den Bäckereien Vatter und Tenner, Hemme-Milch, Blumenhaus Floristikus, Restaurants Ballands und Gaucho. Die nächste Blutspende findet am 11. Januar 2013 statt.