Aufgefahren

A 7 Schwarmstedt. Am Mittwoch gegen 17.25 Uhr, fuhr ein 46-jähriger
Aserbaidschaner mit seinem Ford Transit auf der Autobahn 7 in
Richtung Hamburg. Zu spät bemerkte er, dass die Fahrer der vor ihm
fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsten, fuhr auf einen Opel
Tigra auf, schob diesen auf einen VW Passat, der wiederum auf einen
Opel Astra prallte. Der 27 Jahre alte Tigra-Faher und sein
29-Jähriger Mitfahrer erlittenleichte Verletzungen, an den Fahrzeugen
entstand ein Schaden von 16.500 Euro. Durch den Unfall kam es zu
einem Rückstau von bis zu acht Kilometern Länge.