Bauarbeiten gehen voran

Besichtigungstermin am Dorfgemeinschaftshaus in Marklendorf, an dem die Sanierungsarbeiten nach dem Brandschaden im Sommer abgeschlossen sind: Björn Gehrs (von links), Wernfried Bäßmann, Thorsten Grünhagen, Metin Colpan und Thomas Kliemann von der SPD. Foto: SPD Buchholz/Marklendorf

SPD-Fraktion besichtigte Dorfgemeinschaftshaus

Marklendorf. Die Fraktionsmitglieder der SPD Buchholz/Marklendorf besichtigten gemeinsam mit dem Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs das Dorfgemeinschaftshaus in Marklendorf. Nach dem Brand im Februar 2019 wurde eine umfangreiche Sanierung bis auf die Grundmauern im westlichen Gebäudeteil nötig. Die Bauarbeiten am Dorfgemeinschaftshaus sind schon sehr weit fortgestritten, freute sich Ratsmitglied und Marklendorfer Wernfried Bäßmann. So sind die Trockenarbeiten abgeschlossen, Lüftungsleitungen wurden verlegt und es werden zurzeit die Maler- und Fliesenarbeiten durchgeführt. Das Dorfgemeinschaftshaus ist ein Ort des Zusammenkommens und ein Treffpunkt für unsere Vereine und Verbände, so Thorsten Grünhagen. Wir wissen um den Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, ihr Dorfgemeinschaftshaus wieder benutzen zu können. Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2021 abgeschlossen sein. Björn Gehrs erläuterte den Fraktionsmitglieder der SPD, dass die Kosten sich trotz steigender Baumaßnahmen im Rahmen hielten. Die Kosten belaufen sich auf 800.000 Euro.