Baum fällt auf A 27

Heidekreis. Am vergangenen Samstag, gegen 18 Uhr, stürzte aufgrund von Windeinwirkung eine Birke an der A 27, Richtungsfahrbahn Hannover, kurz vor der Anschlussstelle Walsrode West, auf den rechten Fahrstreifen. Für die Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Walsrode musste der Seitenstreifen und der rechte Fahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt werden. Zu größeren Beeinträchtigungen kam es jedoch nicht. In Oerbke stürzte zeitgleich eine circa 20 Meter hohe Fichte auf die Fallingbosteler Straße. Dieser Baum wurde durch die Feuerwehr Bad Fallingbostel entfernt. Auch hier kam es nicht zu größeren Beeinträchtigungen. In beiden Fällen kam es nicht zu Personenschäden.