Bei Farbschmierereien überrascht

Buchholz. Polizeibeamte überraschten am Mittwochnachmittag, 17. April, zwei Jugendliche, die die Fassade der Autobahnunterführung am Marklendorfer Mühlenweg an unzähligen Stellen mit Farbe besprühten. Die Beamten stellten die Spraydosen sicher und übergaben die
geständigen Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Jugendlichen erwartet nun ein Verfahren wegen Sachbeschädigung.