Betrüger am Telefon ergaunern über 20.000 Euro

Schwarmstedt. Weil er auf Betrüger hereinfiel, die ihm am Telefon versprachen, Gewinn mit so genannten Bitcoins zu erzielen, überwies ein 76-Jähriger in den letzten drei Monaten circa 20.000 Euro in mehreren Einzelverfügungen. Außerdem ließ das Opfer den Fernzugriff
auf seinen Computer zu, was die Täter nutzten, um 3.000 Euro abzubuchen. Die Polizei warnt nochmals davor, an Gewinnspielen am Telefon teilzunehmen oder anderen Betrügereien, wie den vielen Varianten des Enkeltricks, gutgläubig zu Folgen.