Betrunken gegen Zaun gefahren

Buchholz. Am Freitag letzter Woche gegen 20 Uhr, beobachteten Zeugen, wie ein 25-Jähriger aus Wietze mit einem Transporter gegen einen Gartenzaun fuhr und anschließend flüchten wollte. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei auf und
übergaben ihn an die Beamten. Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer
erheblich alkoholisiert war (1,47 Promille). Weiterhin konnte er den Besitz
einer Fahrerlaubnis nicht nachweisen.