Betrunken unterwegs

Heidekreis. Polizeibeamte kontrollierten am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz Dorfmark der A 7, Fahrtrichtung Hamburg, einen polnischen Lkw. Der 44-jährige Fahrer des 40-Tonners führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 2,2
Promille. Damit war die Fahrt für ihn zu Ende. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen, beschlagnahmten den Führerschein, erhoben eine Sicherheitsleistung von 1.000 Euro und nahmen den Fahrzeugschlüssel mit.