Betrunkener überholt an unübersichtlicher Stelle

Essel. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer überholte am Sonntag gegen 19.30 Uhr auf der K 149 bei Essel an einer unübersichtlichen Stelle eine Fahrzeugkolonne. Um nicht mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammenzuprallen, wich er nach rechts aus und kollidierte mit einem dort fahrenden Pkw. Die Beteiligten blieben unverletzt. Der junge Fahrer aus Volkwardingen stand zum Zeitpunkt des Unfalls erheblich unter Alkoholeinfluss. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.