Boule-Anlage auch in Buchholz

Buchholz (Aller). CDU Ratsherr und Bürgermeisterkandidat der Gemeinde Buchholz Joachim Plesse hatte zur letzten Ratssitzung beantragt, im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses Buchholz eine Boule-Anlage zu errichten. Nunmehr kann er sich über einen einstimmigen Ratsbeschluss des Gemeinderates Buchholz freuen, denn 2012 kann die Planung in die Realität umgesetzt werden. „Ziel ist es, am Dorfgemeinschaftshaus einen Treffpunkt zu schaffen für Bürger, die sich in geselliger Gemeinschaft sportlich betätigen möchten. Der neue Dorfmittelpunkt soll belebt werden, Jung und Alt sollen sich ungezwungen zum Boulen und auch „Klönen“ treffen“, so Plesse in seiner Begründung. 2012 soll das Projekt in Eigenleistung fertiggestellt werden. Da zahlreiche Bürger ihre Mithilfe schon zugesagt haben, werden sich auch die Kosten für die Erstellung im Rahmen halten. Lediglich ein geeigneter Platz ist im Einvernehmen mit der Buchholzer Grundschule noch zu besstimmen.